Maine Coon

Danke für das schoene Foto von Maine Coon Kater Leo an Christine Schneider aus Zypern

Zu den beliebtesten Rassekatzen zählen zweifellos die Maine Coon, was aber nicht weiter wundert, denn ihre Grösse steht im Widerspruch zu ihrem sehr freundlichen und anziehenden Charakter. Ihren Namen haben sie zum einem vom US - Bundesstaat Maine, zum anderen daher, dass man im 19. Jahrhundert im Glauben war, aufgrund ihres dicken gestreiften Schwanzes seien sie eine Kreuzung aus Waschbär (racoon) und Hauskatze.

Die Maine Coon macht sich der Bezeichnung "Stubentiger" wohl am meisten verdient. Sie gelten als die grössten Hauskatzen und sind in ihrer Art sowohl ruhig als auch lebendig, anhänglich, intelligent und selbstsicher. Ebenfalls sind sie kinder- und hundefreundlich und sind deshalb hervorragende Gesellschaftstiere.

Dies sind Rassekatzen, die:

  • es Ihnen (zurecht) krummnehmen, wenn sie ihnen ein Katzenjäckchen kaufen
  • gerne im Schnee laufen
  • in Sommernächten gerne draussen bleiben

Der Kater auf dem Niedlichen Foto ist übrigens der 5 1/2 Monate alte Maine Coon Kater Leo! Sein Foto wurde uns freundlicherweise von seiner Dosenöffnerin Christine Schneider aus dem fernen Zypern zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.



Ueber weitere Katzenrassen informieren